M/O/T - School of Management, Organizational Development and Technology

Akademische Feier der MAS Universitätslehrgänge

12.12.2014 [News] MOT Akademische Feier der MAS Universitätslehrgänge

Am Donnerstag, den 27. November 2014 wurde an die AbsolventInnen der Universitätslehrgange „Business Manager/in MAS“ und „Management in Information and Business Technologies MAS“, vom wissenschaftlichen Leiter der Programme und Direktor der M/O/T® School of Management, Organizational Development & Technology der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, Herrn ao.Univ.-Prof. Dr. Robert Neumann, ihre Abschlusszeugnisse verliehen. Beide Lehrgänge werden in Kooperation mit dem WIFI Österreich in mehreren Bundesländern angeboten.

Die feierliche Verleihung der Diplomurkunden fand in diesem Jahr im Hans-Romauch Saal (Hörsaal A) der Alpen-Adria-Universität statt. Eröffnet wurde die Diplomfeier durch die Ansprachen von ao. Univ.-Prof. Dr. Robert Neumann und Mag. Markus Novak vom WIFI Österreich. Novak und Neumann freuten sich sehr über die mittlerweile über 1000 Absolventen und honorierten die erbrachten Leistungen der TeilnehmerInnen der berufsbegleitenden Lehrgänge. 53 Absolventen nahmen an diesem Abend ihre Zeugnisse in Empfang. Auch zahlreiche Freunde und Verwandte gratulierten den Absolventen.

Besonders hervorgetan haben sich die Absolventen aus Salzburg die eigens kreierte Abschlusskrawatten im M/O/T-Design trugen. Stellvertretend für die frisch gebackenen Akademiker sprach die Lehrgangssprecherin des Salzburger Lehrgangs, Frau Regina Nussbaumer, einige Dankesworte und ließ die gemeinsamen vier Semester Revue passieren. Für die ausgezeichnete musikalische Umrahmung der Feierlichkeit sorgte das Duo Masis.


ao. Univ.-Prof. Dr. Robert Neumann                     Mag. Markus Novak



Absolventen WIFI Niederösterreich                    Absolventen WIFI Oberösterreich


Absolventen WIFI Salzbrug                                 Absolventen WIFI Tirol

 
Absolventen WIFI Wien                                        Absolventin und Festrednerin Regina
                                                                              Nussbaumer


                                         
                                                                     Duo MASIS
TOP