M/O/T - School of Management, Organizational Development and Technology

Tourismusmanagement MSc

 

►In 2 Jahren zu einem anerkannten akademischen Abschluss – so geht's!

 

► Curriculum rechter Hand unter "Unterlagen" zum Download!

 

► Start im Herbst 2018!


/ In einer dynamischen, international geprägten Wirtschaftswelt sind akademisch qualifizierte Fachkräfte begehrt, die mit fundiertem Management-Know-how und berufsqualifizierende Spezialisierungen im Bereich Tourismusmanagement das Steuer fest in der Hand halten und souveräne Entscheidungen treffen können.
 

/ Der Universitätslehrgang Tourismusmanagement verknüpft wissenschaftlich-theoretisches Wissen auf akademischen Niveau mit praktisch umsetzbaren Tools für die erfolgreiche Unternehmens- und Mitarbeiterführung und forciert so Ihre Managementkarriere im Tourismus.


Möchten Sie mehr über den Lehrgang erfahren?

Online-Infoveranstaltung: 15. Oktober 2018, um 19.00 Uhr

Anmeldung: "Online hier"

Sie bekommen eine Einladung zu einem „Webinar“ zum Lehrgang und benötigen dafür nur einen Computer (mit Internetbrowser, der Flash unterstützt) und Internet. 


Zielgruppe

Der Lehrgang richtet sich an Personen, die Interesse an einer wissenschaftlich fundierten Ausbildung haben, mit dem Ziel, sich für Führungspositionen im Bereich Tourismus und Hotellerie zu qualifizieren. Somit werden insbesondere MitarbeiterInnen in Unternehmen und Organisationen sowie UnternehmerInnen, die sich in ihrer zukünftigen oder aktuellen Rolle als Führungskraft wissenschaftlich fundiert und gleichzeitig praxis- und handlungsorientiert weiterbilden wollen, angesprochen.

Voraussetzungen

 

►Ein abgeschlossenes Bachelor-, Master- oder Diplomstudium im Bereich Wirtschaft (insb. Tourismusmanagement) oder verwandten Bereichen. Zusätzliche Berufserfahrung ist von Vorteil, aber nicht Voraussetzung für die Zulassung.


►In begründeten Einzelfällen können auch Personen in den Universitätslehrgang aufgenommen werden, die nicht über ein abgeschlossenes Studium verfügen. Voraussetzung ist hier, dass die Personen eine einschlägige Berufserfahrung von mindestens 5 Jahren nachweisen und die allgemeine Universitätsreife gem. § 64 Abs. 1 UG vorliegt.


 

Inhalte

Grundlagen des Tourismusmanagements                
Human Resource Management
Strategisches Marketing                
Unternehmensdiagnose
Planungsprozess und -instrumente                
Erfolgs- und Kostenanalyse               
Finanzrechnung und Liquiditätsanalyse
Gender Management
Diversity Management                
Mitarbeiterführung
Vertiefung im Hotel- und Tourismusmanagement:                  
Operatives Marketing                  
Leadership                  
Operative Steuerung                  
Investitionsmanagement und Finanzierung                  
Special Topics

TOP